Kategorie-Archiv: Allgemein

Frohe Ostern

Allen Mitgliedern des Familienverbands wünsche ich ein frohes Osterfest und alles Gute !!!   Euch allen einen schönen Start in den Frühling.

Herzliche Grüße                                                                                                                                         euer Günther Hundertmark

Grußwort

Liebe Basen und Vettern,

auch auf diesem Weg wünsche ich allen Mitgliedern unseres Familienverbands noch eine schöne Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.

Euch allen eine Gute Zeit                                                                                                                                 Günther Hundertmark

Familientreffen 2015 – Bilder aus Dortmund

Hier gibt es erste Bilder vom Familientreffen:

Ein frohes Osterfest

Liebe Basen und Vettern,

Euch und Euren Lieben wünsche ich ein Frohes Osterfest und wünsche Euch bis zu unserem nächsten Treffen eine schöne Zeit !!!

Unser nächstes Familientreffen findet, wie auf der letzten Mitgliederversammlung beschlossen und im Familienbrief bekanntgegeben, vom 05. bis 07. September in Dortmund statt.
Die Einladung dazu geht allen Mitgliedern des Familienverbands rechtzeitig zu.

Herzliche Grüße
Euer Günther Hundertmark

Frohe Ostern

Liebe Basen und Vettern,

man hört ja in letzter Zeit nichts anderes… “ so langsam reicht es aber mit dem Schnee! – wo bleibt den nur der Frühling?“… ich bin mir sicher, es wird!!!
Trotz allen Witterungsverhältnissen, ich wünsche Euch allen ein Frohes Osterfest!!!

Ps.: Die Vorbereitungen für unser Familientreffen 14./15.September in Hamburg laufen auf Hochtouren. Eine Einladung erfolgt wie immer rechtzeitig.

Euch alles Gute und bis bald… Euer Günther Hundertmark

Für Familienmitglieder über unsere Veranstaltungen

Stand: Nov. 2010

Vorhandene DVD´s und CD`s     für Vereinsmitglieder

Die freiw. Spenden-Beträge sind bei Abholung bar zu entrichten oder auf das Konto des Verbandes ,
Blz 254 621 60, Kt. Nr.782850000 bei der Volksbank Hameln-Stadthagen, zu überweisen.

Die Filme bzw. Fotos können angefordert werden bei:

• Vors. Günther Hundertmark, Am Kampe 1, 31789 Hameln,
Tel. 05151-66881, E-Mail: guenther-hundertmark@t-online.de

• Ehrenvors. Manfred Mundhenk, Untere Str. 6, 31812 Bad Pyrmont,Tel. 05281/4291, E-Mail: mmundhenk@freenet.de

Barkauf Versand
Art Titel (freiw. Spende) (freiw. Spende)
1. DVD Film Die Mundhenken 1992-2007 (Manfred Mundhenk) 10,00 14,00
2. DVD Celle 2001 (Karl-Ludwig Mundhenke
10,00 14,00
3. DVD-CD Film Berlin 2008, + Köln 2010 mit Foto-CD Köln (Manfred Mundhenk) 12,00 16,00
4. DVD Film wie vor, jedoch ohne Foto CD (Manfred Mundhenk)
10,00 14,00
5. CD Foto-CD Berlin 2008, Hameln 2009, Köln 2010 (Manfred Mundhenk)
3,00 5,00
6. DVD „The Mundhenkes of German Valley“-USA ( Dean Mundhenke) engl.
10,00 14,00

Die Beträge werden gespendet von Manfred Mundhenk und Karl-Ludwig Mundhenke zu Gunsten des Vereins. Die Spende kann auch gern etwas höher ausfallen!

(freiw. Spende)

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 24.10.2009 in Hameln

Anwesend waren 39 Mitglieder und 3 Nachwuchsmitglieder

 

 Der 1. Vorsitzende Günther Hundertmark begrüßte die anwesenden Familienmitglieder

 und  gab die Tagesordnung bekannt. 

 

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und Bekanntgabe der TO
  2. Gemeinsames Kaffeetrinken
  3. Verlesen des Protokolls der letzen Mitgliederversammlung vom 11.05.2008

durch den Schriftführer und Genehmigung durch die Mitgliederversammlung

  1. Anträge
  2. Berichte :

a)      des 1 Vorsitzenden

b)      der Kassiererin

c)      der Kassenprüfer

  1. Entlastung des Vorstandes
  2. Verschiedenes

 

Günther begrüßte die anwesenden Familienmitglieder und nach einem kurzen

organistorischen Abriß eröffnete er das Kuchenbüffett

 

 

3. Verlesen des Protokolls

    Nach dem Kaffetrinken verlas der Schriftführer Andreas Heitzer das Protkoll

    der Mitgliederversammlung vom 11.05.2008, welches von der Versammlung

    genehmigt wurde.

 

4. Anträge

    Anträge wurden nicht gestellt.

 

5a Bericht des 1. Vorsitzenden

     Günther berichtete von den Aktivitäten seit dem letzten Familientreffen. Er gab       

     einige Veränderungen durch Austritte bekannt.

     Leider musste er auch eine traurige Pflicht erfüllen und bat deshalb die Anwesenden

     sich von den Plätzen zu erheben.

     Verstorben sind:

     Hermann Mundhenk, Bad Pyrmont,  am 26.02.2009

     Dennis Mundhenk, USA, am 26.04.2009

     Renate Seidel-Mundhenk, Bad Münder, am 29.04.2009

       

    Günther bedankte sich bei den Mitgliedern und berichtet aber auch von 2 Beitritten

    seit dem letzten Familientreffen, er sagte, dass er es sehr schade fand, dass die

    geplante Fahrt nach Köln nicht stattfand.

    Er berichtet über das Erscheinen von 2 Familienbriefen, für einen geplanten Dritten

    fehlte es einfach an Themen und er bat aus diesem Grund um viel mehr Mitteilungen

    eventuelle  interressanter Themen.

    Am 07.12.2008 fand unter Beteiligung von 25 Mitgliedern das Adventstreffen statt.

 

    Im Februar wurde der Beitrag ordnungsgemäß eingezogen, er bat zur Vermeidung von

    Rücklastschriften um Mitteilung von Kontenänderungen.

 

    Zum Familientreffen in den USA am 12.09.2009 hatte Günther Grussworte gesandt.

    Er berichtet über die schwere Erkrankung von Kurt Hertel.

 

 

5b Bericht der Kassiererin

     Kerstin gab einen Bericht über die Einnahmen und Ausgaben des Verbandes.

     Zum 31.12.2008 stand dem Verband ein Kapital von 2.115,72 Euro zur Verfügung.

 

5c Bericht der Kassenprüfer

     Ulla Mundhenke und Dagmar Siegel haben die Kasse geprüft, hatten keine Beanstandung

     und baten daher um Entlastung.

 

 6. Entlastung des Vorstandes

    Torsten Mundhenke beantragte die Entlastung des Vorstandes; diese wurde bei eigener

    Enthaltung erteilt.

 

7. Verschiedenes

    Günther wies auf die vielen Suchmöglichkeiten von Familienmitgliedern im Internet hin.

    Auf seine Frage nach Gründen zum Ausfall der Kölnfahrt bildeten sich besonders zwei

    Gründe heraus; die Hotelkosten und der Termin, besser wäre vielleicht der Herbst

    gewesen.

    Es wurde vorgeschlagen, nur alle zwei Jahre eine Familienfahrt durchzuführen, dafür

    aber weiterhin 3 Tage. Es wurde lange über den Zeitpunkt und den Ort der nächsten

    Fahrt diskutiert; Orte wie Braunschweig oder die Meierwerft wurden genannt.

    Da die Köolnfahrt ja im Prinzip nur aktiviert werden musste, wurde abgestimmt, ob

    Braunschweig oder Köln der Ort für die Fahrt sein soll.

    18 Mitglieder stimmten für Köln, 15 für Braunschweig. Köln ist der Ort der nächsten

    Fahrt; Braunschweig ggf. in 3 Jahren.

 

    Manfred richtet Grüße von den Pfälzer Verwandten aus, eine Advendsfeier findet in

    2009 nicht mehr statt. Gegen 17.50 Uhr schloß Günther die Versammlung.

 

gez. Günther Hundertmark